Gründe für: Diesen Blog und der Wahl von Blogspot

Seinen eigenen Blog - Wer wollte es noch nie? Zudem habe ich schon seit geraumer Zeit den Traum eines eigenen Youtube-Kanals. Allerdings benötige ich dafür auch Webspace für Code und Links etc., denn wenn man so etwas macht, will man das ja auch richtig machen. 

Bei diesem Gedanken fiel mein Blick auf diverse Freehoster, welche beispielsweise 10 GB Webspace kostenlos anbieten. Somit habe ich mir eine eigene Homepage geschrieben, jedoch.... War da noch etwas: Nicht wirklich viel Lust auf HTML, CSS und JavaScript, und noch so etwas namens: SCHULE!  Dort bin ich teilweise noch sehr engagiert, weshalb ich dann keine Lust noch habe, an einer eigenen Website herum zu basteln. Also setzte ich mich gezwungenermaßen mit... Wer errät es wohl.... Blogspot.com auseinander. So weit, so gut. Nur, was jetzt? 

Ich werde diesen Blog - wie es halt so geht - als Website nutzen. Dazu gehören für mich die Veröffentlichung von Texten und Posts wie diesem hier, aber auch als "Einfüge-Tonne", um nicht gerade eine große Website zum einfügen von Textdateien und Scripten zu nennen. Videos werden - wenn überhaupt - sporadisch in nicht festgelegten Abständen über jegliches Thema erscheinen. 

Also: Man bleibe gespannt was die Zukunft so bringt und erwartet im Stillen, was so auf einen zukommt.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Smarthome Entwicklung

ESP8266: LED-Matrix Control by Webinterface

Getting Started: ESP8266-12E [ENGLISH]